FC Neunkirch 1

FC Büsingen 2

7

23' Yannick Graf

27' Joel Wehrli

30' Timo Schöttli

48' Timo Schöttli

51' Joris Wehrli

75' Joris Wehrli

90' Eigentor

0

(3 : 0)

24.08.2019 17:45

Meisterschaft

Randenblick, Neunkirch - Platz 1

FC Neunkirch 1 - FC Büsingen 2 (24.08.2019)

Matchballsponsor: Fischer Forst, Oberhallau

Bei sommerlichem Wetter traf die 1. Mannschaft des FC Neunkirch zuhause auf die zweite Elf aus Büsingen. Das Neunkircher Kader war, durch Ferienabwesenheiten und Verletzungen, immer noch sehr dezimiert. Das Team unter Florim Serifi liess sich aber nichts anmerken und benötigte nur etwa die ersten zehn Minuten des Spiels, um sich an die neue Aufstellung zu gewöhnen. Die Angriffe der Büsinger konnten währenddessen aber gekonnt abgewehrt werden. Die restlichen 80 Minuten des sehr fairen Spiels dominierten die Gastgeber.

In der 23. Minute konnte der Büsinger Torwart eine gut geschlagene Ecke durch Y. Graf nur noch ins eigene Tor lenken. Es stand 1:0 fürs Heimteam und man hatte Blut geleckt. Nicht einmal fünf Minuten später konnte Joel Wehrli mit einer sehenswerten Einzelaktion auf 2:0 erhöhen. Gleich im Anschluss testete auch Schöttli noch seine Treffsicherheit und traf nach einem Ballverlust der Büsinger im eigenen Strafraum zum 3:0. Nun hatte man das Spiel vollumfänglich unter Kontrolle. In der eigenen Platzhälfte wurde nur noch ganz selten gespielt. Bis zur Pause waren die Neunkircher immer wieder gefährlich vor dem Tor, für einen erneuten Treffer reichte es aber nicht mehr.

Die Pause tat den Gastgebern gut, den Gästen weniger. Kurz nach Wiederanpfiff liess Schöttli nach einer Hereingabe von Y. Graf den Ball erneut im Netz zappeln. Und nicht einmal fünf Minuten später liess Joris Wehrli dem Büsinger Torwart mit einem gelungenen Kopfball keine Chance. Es folgten zwanzig weniger interessante Minuten mit vereinzelten Torchancen auf beiden Seiten. Die Neunkircher Defensivabteilung mit Torwart Callegari wusste die Versuche zum Anschlusstreffer aber gekonnt zu vereiteln. Die Offensive der Neunkircher hingegen schien sich mit dem 5:0 zufrieden zu geben und liess die bisherige Konsequenz vor dem Tor vermissen. Eine Viertelstunde vor Schluss trumpfte jedoch Joris Wehrli nochmals auf und traf nach einem Eckball zum 6:0.

Nun war die aber Luft definitiv draussen. Trotzdem wurde das Spiel sauber, aber ohne nennenswerte Zwischenfälle, zu Ende gespielt. Nach einem Einwurf der Gastgeber in der 90. Minute gelang es den Büsingern nicht mehr den Ball aus dem eigenen Strafraum zu lenken, stattdessen schenkten Sie den Platzherren zum Abschluss gleich noch das 7:0.

  • geschrieben von Linda Müller

 

Telegramm

Tore: 23’ 1:0 Y.Graf, 27’ 2:0 Joel Wehrli, 30’ 3:0 Schöttli, 48’ 4:0 Schöttli (Y.Graf), 57’ 5:0 Joris Wehrli (Y. Graf), 75’ 6:0 Joris Wehrli, 90’ 7:0 EG

Austellung: Callegari, Fischer, Furlan, Joris Wehrli, Joel Wehrli (83. Tanner), Wildberger, Brogli, Y. Graf, Schöttli, Tanner (78. I. Serifi), Niedrist (64. Schäfli)

-Abwesend/verletzt: Anderegg, Bevilacqua, K. Brägger, R. Brägger, Jaquerod, Kieslinger, Schneider, Sollberger, Weber
-Gelbe Karten: Niedrist

Mehr Spielberichte

FC Neunkirch 1 – FC Lohn 1 (25.08.2018)

An einem etwas kühleren Samstagabend startete die erste Mannschaft des FC Neunkirchs in ihr erstes Heimspiel. Nach der Auftaktniederlage gegen Stammheim wollte man nun zuhause zeigen das dies nur ein Fehltritt zum Saisonstart war. Der Fc Neunkirch startete sehr druckvoll in die Partie und versuchte früh das Spieldiktat an sich zu reissen. Man spürte förmlich […]

Mehr lesen

FC Ellikon Marthalen 1 – FC Neunkirch 1 (01.04.2017)

Mehr lesen

FC Stammheim 1 – FC Neunkirch 1 (19.08.2018)

Unglücklicher Saisonstart – Neunkirch verteilte zu viele Geschenke! Bei sommerlichen Temperaturen starteten die Stammheimer entschlossener in die erste Halbzeit. Ein besseres Zweikampfverhalten und eine klare Feldüberlegenheit des Heimteams, liessen die Gäste aus Neunkirch mehrheitlich in der Defensive agieren, was meistens nichts Gutes erahnen lässt. Nebst dem rutschigen Kunstrasen und eines eher kleinlich pfeifenden Schiris, kam […]

Mehr lesen

FC Neunkirch 1 – FC Tössfeld 1 (14.10.2017)

Mehr lesen