SV Schaffhausen 2

FC Neunkirch 1

2

74' Auswärtsspieler

90+2' Auswärtspieler

1

90+3' Dardan Kabashi

(0 : 0)

02.09.2018 15:30

Meisterschaft

Bühl, Schaffhausen - Bühl 2

SV Schaffhausen 2 - FC Neunkirch 1 (02.09.2018)

Nach einer Startniederlage gegen Stammheim und einem souveränem Heimerfolg über Lohn wollten die Neunkircher unbedingt nachlegen und sich auswärts 3 Punkte bei SVS 2 ergattern.

Das Spiel begann gut für die Gäste, bereits nach 10 Minuten hämmerte Schneider den Ball mit einem Distanzschuss an die Latte. Jener war es auch 3 Minuten später der einen gut getretenen Eckball von Timo Wehrli mit dem Kopf nicht ins Tor brachte. Die Chance für den FC Neunkirch häuften sich nun in Minutentakt. Wieder Eckball, diesmal war es Joris Wehrli der auch per Kopfball scheiterte. In der 26 Minute nächster Aluminiumtreffer von Robin Brägger. Man dachte sich, es wäre eine Frage der Zeit bis das erste Tor für den FC Neunkirch fallen würde.

Anstatt einem Tor gab es jedoch in der 32. Minute nach einem sehr harten Entscheid des Schiedsrichters, aber auch einer dummen Aktion, die rote Karte für Schneider. Mit ein bisschen mehr Fingerspitzengefühl hätte die gelbe Karte ausgereicht, da Schneider kurz zuvor grob gefoult wurde. Nun mussten sich die Gäste neu orientieren. Trotz Unterzahl blieb Neunkirch überlegen und erarbeitete sich noch vor der Pause drei Topchancen durch den stark aufspielenden Kabashi, den laufintensiven Niedrist und den kopfballstarken Joris Wehrli. Und so ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Nach der Pause ging es munter weiter mit dem Auslassen von Chancen. Und so kam es wie es kommen musste, kurz vor Beginn der Schlussviertelstunde sah der Schiedsrichter ein für ihn absichtliches Handspiel im Strafraum des FC Neunkirch und entschied auf Penalty. Dieser wurde von den Gastgebern eiskalt verwertet. Nun musste der FC Neunkirch das Spiel aufmachen und dadurch entstanden Kontermöglichkeiten für den SVS. So war es auch ein Sonntagsschuss der in der Nachspielzeit die SVS zur Siegerstrasse führte. Den längst überfälligen Anschlusstreffer durch Kabashi, kurz vor Abpfiff, war reine Kosmetiksache.

Tore: 74′ 1:0 (P), 90’+2 2:0, 90’+3 2:1 Kabashi

Aufstellung; Callegari, F. Graf (76. Gysel), Jaquerod (86. Bevilacqua), Furlan, Joris Wehrli, Niedrist (65. Weber), Schneider, T. Wehrli, R. Brägger, Joel Wehrli, Kabashi

-Abwesend/verletzt: Anderegg, K. Brägger, Fischer, S. Graf, Y. Graf, Kieslinger, Schöttli, Sollberger, Wildberger
-Rote Karte (32.): Schneider
-Gelbe Karten: T. Wehrli

Mehr Spielberichte

NK Dinamo Schaffhausen 1 – FC Neunkirch 1 (21.10.2017)

Mehr lesen

FC Beringen 1 – FC Neunkirch 1 (14.04.2018)

Am Samstagabend um 1800Uhr, fand auf dem Sportplatz Grafenstein in Beringen das Derby zwischen dem FC Beringen und dem FC Neunkirch statt.   Die Ausgangslage war einfach, Neunkirch letzter der Tabelle gegen den 4. Platzierten. Aufgrund des Heimerfolgs von letzter Woche konnte man sich aber als Fan des FCN berechtigte Hoffnung auf einen Punktgewinn machen. Leider wurde die Euphorie während […]

Mehr lesen

FC Ellikon Marthalen 1 – FC Neunkirch 1 (09.09.2017)

Mehr lesen

FC Neunkirch 1 – FC Büsingen 1 (18.06.2017)

Mehr lesen