SG Thayngen/Neunkirch 1

Zürisee United 1

1

' Alisha Ambrosini

7

'

'

'

'

'

'

'

(1 : 7)

28.10.2018 11:00

Meisterschaft

Stockwiesen, Thayngen - Platz 1

SG Thayngen/Neunkirch 1 - Zürisee United 1 (28.10.2018)

Niederlage gegen Zürisee United

Leider konnten wir nicht mehr an die gute Leistung vom Vorsonntag anknüpfen und gingen, nach einer ungenügenden 2. Halbzeit, an diesem Sonntag verdient als Verliererinnen vom Platz. Die erste Halbzeit verlief sehr ausgeglichen. Je die beiden ersten Torchancen nutzten beide Mannschaften zu Toren aus. Zuerst waren es die Zürcherinnen welche das Score eröffneten. Nur wenige Zeigerumdrehungen später war es Alisha, welch eine tolle Vorarbeit von Denise, zum 1-1 verwertete. Beide Mannschaften waren danach auf Augenhöhe und es entwickelte sich eine animierte Partie. Kurz vor Halbzeit eine kleine Vorentscheidung. Die Zürcherinnen konnten zwei undurchsichtige Situationen ausnutzen, beide Mal brachten wir den Ball nicht aus der Gefahrenzone. Kleiner fahler Beigeschmack hatte das 1-3, da dies erst in der 49. Minute (Notabene 1. Halbzeit -> wieso man ohne Grund so lange nachspielen liess weiss nur Einer) erzielt wurde.

Nach dem wärmenden Pausentee wollte man höher stehen und ver4suchden die Gegnerinnen schneller zu attackieren. Gesagt – getan? Nur mitnichten ……… Die ersten 10 Minuten nach der Pause waren die Girls bemüht dies auch umzusetzen. In dieser Zeit fiel auch die 2. Vorentscheidung, als Vali aus aussichtsreicher Position zurück gepfiffen wurde – was war los? Der Schiri hatte leider eine Offside Position gesehen ………Die endgültige entscheidung fiel dann kurz danach als Zürisee United mit 2 tollen Kontern die Tore 4 und 5 schossen. Nun war die Luft draussen, man war zwar immer noch bemüht das Resultat zu verbessern, aber unseren Mädels gelang bis zum Abpfiff nicht mehr viel. Besser machten es die Gäste welche auch ihre letzten Torchancen bis zum 1-7 kaltblütig ausnutzten.

Fazit: Aufgrund der 2 Halbzeit ein verdienter Sieg für die Zürcherinnen, zwar um das Eine oder Andere Tor zuviel. Wieder einmal heisst es, Kopf hoch es geht weiter, wir haben noch 2 Spiel bis zur Winterpause und da gilt es noch den einen oder anderen Punkt zu ergattern.

Es spielten: Jasmin, Meli, Steffi, Julia, Carla, Aline, Delia, Kati, Denise, Marina, Denise, Vali, Monike, Alisha und Alina.

Tore: Alisha

30.10.18, Franco Ambrosini

Mehr Spielberichte

FC Wiesendangen 1 – FC Neunkirch 2 (18.05.2017)

Mehr lesen

SG Thayngen/Neunkirch 1 – FC Affoltern a/A 1 (14.10.2018)

Happige Niederlage Anfang des Spiels setzten die Girls das Besprochen in die Tat durch, leider versäumten sie in der ersten Viertelstunde die erarbeitenden Chancen in Tore umzuwandeln. Wie so oft in dieser Saison, mit dem ersten Angriff erzielten die Zürcherinnen das 0-1; 5 Minuten später hiess es schon 0-3. Nur langsam kamen wir wieder in […]

Mehr lesen

SG Thayngen/Neunkirch 1 – FC Wädenswil 1 (09.09.2018)

Niederlagenserie hält an Gegen die letztjährigen Zweitplatzierten Wädenswilerinnen, gab es erneut eine deftige Niederlage mit 1-5 Toren. Wädenswil erwischte den besseren Start und hatte in den Anfangsminuten die eine oder andere kleine Torchance, welch von Jasmin allesamt souverän zunichte gemacht wurden. Allmählich kamen auch unsere Girls im Spiel an doch es fehlte wie so oft […]

Mehr lesen

SG Thayngen/Neunkirch 1 – FC Uster 1 (26.08.2018)

Verpatzter Saisonauftakt An diesem Sonntag waren wir noch nicht im Spiel angekommen so hiess schon 0-3 aus Sicht der Einheimischen. Was war passiert??? Nicht einmal die Eingefleischtesten der eingefleischten Fussballkenner konnten sich das erklären. Schon nach 7 Sekunden !! bei eigenem Anspiel klingelte es schon in unserem Kasten. Und nach 5 Minuten stand es schon […]

Mehr lesen