BSC Young Boys

FC Neunkirch

1

89' Florijana Ismaili

(0 : 0)

12.03.2017 14:30

Meisterschaft

212

Wyler

Erste Niederlage Neunkirchs gegen die YB-Frauen

Die Unglückszahl 13 meinte es am gestrigen Nachmittag auch mit dem FC Neunkirch nicht gut. In der 13. Meisterschaftsbegegnung verlor der NLA-Tabellenführer erstmals in dieser Saison; gegen die YB-Frauen resultierte eine 0:1-Niederlage. Spät erst fiel der alles entscheidende Treffer – nämlich in der allerletzten Minute. Die Schweizer Nationalspielerin Florijana Ismaili erzielte das goldene Tor für die Bernerinnen. Sie setzte den Schlusspunkt hinter einen Match, in dem der Leader nie sein Rendement nicht vollends erreichte. „Wir kamen nicht wirklich in die Zweikämpfe“, meinte FCN-Trainer Hasan Dracic nach dem Abpfiff. Den Sieg der Gastgeberinnen bezeichnete er als nicht unverdient: „YB wollte den Sieg und hat dieses Ziel erreicht“, sagte er bei der Analyse.
Um die drei Punkte zu erringen, brachten die Gastgeberinnen Emotionen und Aggressivität auf den Rasen. Und dagegen fand Neunkirch kein Rezept. „Im Mittelfeld lief der Ball überhaupt nicht gut“, bemängelte Dracic. Sein dezimiertes Ensemble wirkte müde. Zahlreiche Akteurinnen kehrten nach der Länderspielpause ins Team zurück – mit einem happigen Programm in den Beinen: Bis zur vier Partien innert zehn Tagen hatten sie zuletzt bestritten. So kulminierten sich verschiedenste kleinere Komponenten im Kontertor Ismailis – notabene dem ersten Gegentreffer seit dem 28. September. Noch weiter zurück liegt die letzte Pflichtspielniederlage Neunkirchs: Sie datiert vom 16. Mai des vergangenen Jahres, als es im Cupfinal gegen Zürich verlor.

Telegramm:

Young Boys – FC Neunkirch 1:0 (0:0). Wyler: 212 Zuschauer. – Tor. 89. Ismaili 1:0. – FC Neunkirch: Korenciova; Bunter, Harsanyova, Mendes, Zigic; Bergamaschi, Serrano (91. Bell), Wehrli, Hmirova; Lagonia, Pietrangelo.

Quelle: Schaffhauser Nachrichten (Pascal Oesch)

Medienpartner

Mehr Spielberichte

Wieder zurück in der Erfolgsspur

Mehr als einen Monat hatte sich der FC Neunkirch gedulden müssen, ehe er im Meisterschaftsbetrieb wieder einen Erfolg einfahren konnte. Dazwischen lagen die Länderspielpause, die beiden Unentschieden gegen Basel und Staad sowie die Niederlage gegen die Young Boys. Vor dem Spitzenkampf gegen den Double-Gewinner FC Zürich verharrt der FCN in der Pole-Position. Seit August blickt […]

Mehr lesen

Ein offenes Meisterschaftsrennen

NLA-Leader FC Neunkirch und Verfolger FC Zürich trennten sich im Spitzenkampf erneut mit einem 1:1-Unentschieden. Ihr 24. Meisterschaftstor war vielleicht das wichtigste. Nach 54 Minuten brachte Valentina Bergamaschi den FC Neunkirch in Führung – und riss damit die meisten der 535 Zuschauer im Lipo-Park von den Sitzen. Die Italienerin stand im Strafraum goldrichtig, köpfte die […]

Mehr lesen

Innert Wochenfrist zwei Titel – das Double ist perfekt

Mehr lesen

FC Neunkirch schafft zweiten Einzug in Cupfinal – Tor in der 94. Minute

Lucia Ondrusova schoss das NLA-Team des FC Neunkirch dank einem Treffer in der Nachspielzeit gegen YB erneut in den Cupfinal vom 27. Mai gegen den FCZ. Riesenjubel der Neunkircherinnen auf dem Sportplatz Wyler in Bern nach dem 2:1 im Cup-Halbfinal gegen YB. Bild: Roger Albrecht   Bereits im letzten Jahr hatten die Frauen des FCN […]

Mehr lesen