SG Thayngen/Neunkirch 1

FC Lachen/Altendorf 1

4

2' Katarina Kobas

76' Delia Schäfli

80' Aline Tenger

90+2' Monike Dos Santos

2

10' Auswärtsspielerin

38' Auswärtsspielerin

(1 : 2)

21.10.2018 11:30

Meisterschaft

Stockwiesen, Thayngen - Platz 1

SG Thayngen/Neunkirch 1 - FC Lachen/Altendorf 1 (21.10.2018)

Verdienter Sieg

Endlich wurden die Bemühungen der Mädels auch mit einem verdienten Sieg belohnt. Gegen Lachen/Altendorf resultierte am Schluss ein 4-2 Sieg welcher uns vorläufig über den Strich hievt. Schon nach 2 Minuten gingen die Girls in Führung: Kati schob, schön lanciert von Alisha, souverän ein. Die Führung hielt nicht lange, denn die Gäste konnten einen gerechtfertigten Elfmeter sicher verwandeln. Viele blieb danach Stückwerk, Zusammenhängendes war zu diesem Zeitpunkt wenig zu sehen. Aus dem Nichts dann der 1-2 Treffer – auch in dieser Situation gab es für Jasmin nichts zu halten. Die Mädels fingen sich langsam wieder auf, dennoch war es schwierig, gegen die massierte, zweikampfstarken Schyzerinnen durchzukommen. Zwar hatte man das Spiel unter Kontrolle trotzdem waren Torchancen Mangelware. So ging man mit dem minimen Rückstand in die Pause.

Am Spiel änderte sich auch nach der Pause nicht viel. Unsere Mädels am Drücker ohne die 100% tigen Torchancen zu haben und Lachen nur noch am Spiel zerstören ohne jegliche Konterchance. Dennoch wurde der Druck immer grösser und endlich war auch die goldene Chane da. Ein Rückpass wurde richtigerweise als solcher taxiert doch die Mädels konnten kein Kapital daraus ziehen. Trotzdem war dies so wie eine Initialzündung für die tolle Schlussoffensive. Zuerst war es Delia, welche die Vorarbeit von Dömi, mit einem satten Schuss zum 2-2 vollendete, dann Aline welche eine Vorlage von Julia zum vielumjubelten 3-2 einschob. Noch waren 10 Minuten zu spielen und Lachen versuchte nochmals alles nach vorne zu schicken. Somit waren sie offen für unsere Konterchancen. Eine wunderbare Kombination endete nur noch mit einem Foul an Aline, den fälligen Elfmeter wurde leider verschossen. Noch war die Siegessicherung noch nicht im trockenen. Für die musste man bis zur 92. Minute warten als Monike ihr erste Saisontor kaltblütig verwandelte. Danach konnte der gute Schiri die Partie abpfeifen.

Fazit: Wichtig 3 Punkte eingefahren nach einem guten Spiel wo unsere Girls die Gegnerinnen über weite Strecken dominierte. Gut gemacht 😊

Es spielten: Jasmin, Meli, Gloria, Julia, Carla, Aline, Salome, Kati, Denise, Marina, Delia, Vali, Monike, Alisha und Steffi.

Tore: Aline, Delia, Monike und Kati.

23.10.18, Franco Ambrosini

Mehr Spielberichte

FC Neunkirch 2 – FC Fehraltorf 1 (14.05.2017)

Mehr lesen

SG Thayngen/Neunkirch 1 – FC Wetzikon 1 (04.11.2018)

Mehr lesen

SG Thayngen/Neunkirch 1 – FC Affoltern a/A 1 (14.10.2018)

Happige Niederlage Anfang des Spiels setzten die Girls das Besprochen in die Tat durch, leider versäumten sie in der ersten Viertelstunde die erarbeitenden Chancen in Tore umzuwandeln. Wie so oft in dieser Saison, mit dem ersten Angriff erzielten die Zürcherinnen das 0-1; 5 Minuten später hiess es schon 0-3. Nur langsam kamen wir wieder in […]

Mehr lesen

FC Wiesendangen 1 – FC Neunkirch 2 (18.05.2017)

Mehr lesen