FC Stammheim

FC Neunkirch

1

79' Michael Brütsch

2

23' Pascal Geyer

30' Marc Baumann

(0 : 2)

01.10.2018 20:15

Meisterschaft

15

Schelmengrube, Oberstammheim - Platz 1 (Kunstrasen)

FCN-Senioren Siegen gegen Stammheim

Geschrieben von Brünooo (noch immer schockiert vom Geschehenen)

Auch im dritten Spiel der neuen Saison bleiben die Senioren ungeschlagen. Mit 10 Mann wurden die Stammemer-Kicker auf deren Kunstrasen mit 2:1 besiegt.

FCN Senioren Startformation

Mit elf Nasen auf dem Matchblatt ging es an diesem kühlen Montag-Abend los in Richtung Stammheim. Das Ziel war klar: die Serie der Ungeschlagenheit auf dem Rasen sollte aufgebaut werden. Doch schon vor Anpfiff die ersten Probleme! Dave "Hopfensaft" nahm die falsche Ausfahrt und landete auf einem gemütlichen Oktoberfest im grenznahen Deutschland.

Nun gut. Wer Spiele zu neunt starten kann, macht das locker auch mit zehn Mann. Zumal Coach Beni einmal mehr die richtigen Worte fand, um uns grenzenlos zu motivieren. Irgendein Mumpiz von SV Mattersburg und zweiter österreichischer Liga ging uns derart auf den Keks, dass wir so was von geladen den Kunstrasen
betraten wie wohl noch nie zuvor in unserem Leben. Mit der wohl offensivsten Aufstellung die ein FCN je hatte, ging das Spiel los. Dass der Kunstrasen uns technisch versierten Kickern liegt, war ja klar und dass wir ein Mann weniger waren, war kaum zu bemerken.

So ging es nicht lange bis ein Fehlpass im Mittelfeld von Brünoo abgefangen wurde. Gedankenschnell folgte ein Chip-Pässchen zu Päsce, welcher den Ball überlegt mit 238km/h am Torhüter vorbei einschlob. Was einmal geht, klappt sicher wieder, dachte sich der eben chippende (nicht zu verwechseln mit Chippendales) und lancierte "bald-Pappa" Mosci. Dieser sprang gekonnt unter dem Ball durch, sodass Buumä nur noch einzuköpfen braucht. 2:0 Pausenstand.

Fussballerisch war es das!!! Denn nun folgte eine Live-Version von Pleiten, Pech und Pannen. Mister-Pirouette-Marc brach sich beim eingesprungenen Oberhallauer beinahe Ellbogen und Rippen. Schuss-Versuche von Päsce, Mosci & Marc verdienten sich das Prädikat "kläglich". Oder war doch der Falz im Kunstrasen schuld?

Höhepunkt war sicherlich auch der Fabrizio-Eckball, bei welchem sich der ausführende beinahe das Steissbein brach. Egal: Eine MEGA-Mannschaftsleistung sicherte uns diesen Sieg und bereits am Freitag streben wir nach höherem. Sporting kommt nach Neunkirch und wenn Dave den Heimweg wieder findet, sind wir sicher zu elft. UND: der "Arschgeklatschte" freut sich auf Revance!

Mehr Spielberichte

FCN-Senioren siegen gegen Newborn

FCN-Senioren unterstreichen mit 3:1 Sieg gegen Newborn ihre Heimstärke und bleiben auf dem Sportplatz Randenblick weiterhin ungeschlagen. Geschrieben von Brünooo (an einem nebligen Morgen im Randental) Die Nacht der Nächte kündigte sich schon seit Wochen an. Doch trotz guter Leistungen mussten wir Senioren bis zum 5. Spieltag warten, um den ersten 3er bejubeln zu können. […]

Mehr lesen

FC Thayngen – FC Neunkirch (27.10.2017)

Mehr lesen

FCN-Senioren Siegen auch gegen Sporting Club SH

Geschrieben von Brünooo (der ennet dem Berg lebt) So langsam wird die Serie der FCN-Senioren unheimlich. Die englische Woche wurde mit weiteren 3 Punkten abgeschlossen und Sporting Club SH mit 2:0 besiegt. Irgendwie war alles anders an diesem herrlichen Fussball-Abend auf dem Sportplatz Randenblick. Mit 16 Spielern auf dem Matchblatt des FCN mussten wir zwei […]

Mehr lesen

FCN-Senioren Siegen gegen Stammheim

Geschrieben von Brünooo (noch immer schockiert vom Geschehenen) Auch im dritten Spiel der neuen Saison bleiben die Senioren ungeschlagen. Mit 10 Mann wurden die Stammemer-Kicker auf deren Kunstrasen mit 2:1 besiegt. Mit elf Nasen auf dem Matchblatt ging es an diesem kühlen Montag-Abend los in Richtung Stammheim. Das Ziel war klar: die Serie der Ungeschlagenheit […]

Mehr lesen