Sporting Club Schaffhausen

FC Neunkirch

0

1

14' Stephan Müller

(0 : 1)

21.10.2022 20:00

Meisterschaft

14

Schaffhausen

Ein starkes Kollektiv der FCN-Senioren besiegt den SportingClub SH verdient mit 1:0

Geschrieben von Brünooo (noch immer beeindruckt von dieser Mannschaftsleistung)

Das vom Verband neu angesetzte Spiel gegen den Sporting Club SH konnten die alten Mannen vom Randenblick nun auf sportliche Art und Weise für sich entscheiden und wussten auf dem Sportplatz Schweizersblid von A-Z als Mannschaft zu überzeugen.

Mit gemischten Gefühlen reisten wir FCN-Senioren an den «Ort des Grauens» in SH zurück, wo wir vor wenigen Wochen einen Tiefpunkt des Senioren-Daseins erleben mussten. Beschimpft und angespuckt musste damals das Spiel abgebrochen werden und der Verband wusste nichts Schlaueres zu entscheiden, als das Spiel nochmals neu anzusetzen.

Egal. Mit anfänglich 10 Mann in der Kabine nahmen wir uns vor, das heutige Spiel sauber und fair über die Runden zu bringen. Der flammenden Ansprache von Coach Beni folgte eine Spieler-Kontrolle der besonderen Art des Schiris in der Kabine. Genaueres darf leider nicht beschrieben werden, da sonst ein FSK-Alter von über 30 Jahren für den Bericht hätte veranlasst werden müssen. Aber klar ist: der Schiri war vom Gesehenen beeindruckt!

Und los ging es mit 10 Mann auf dem Platz, da Flo direkt von der noch immer irgendwo auf einer Autobahn in Richtung SH düste. Konzentriert, eng und hart am Mann agierten die FCN-Senioren und machten so den Fussball-Künstlern von Sporting das Leben auf dem Platz extrem schwer. So waren wir in Unterzahl vorerst mit Abwehr-Arbeit beschäftigt.

Doch kaum waren wir 11 Mann, setzten auch wir immer wieder offensive Nadelstiche. Und so einer führte nach einer Viertelstunde zu 1:0 Führung. «Steff el Cheffe» wurde steil geschickt und verwandelte trocken.
Das Spielgeschehen war nun ausgeglichen, die klar besseren Chancen waren jedoch klar auf Neunkircher Seite. Ein Lattenschuss und ein «Fast-Eigentor» hätte die Führung der FCN-Senioren durchaus deutlicher ausfallen lassen können. Und schon war Pause und das sonst offensivstarke Sporting hatte gefühlt keinen Torschuss zu verzeichnen.

Die zweite Halbzeit ist schnell kommentiert. Die FCN-Senioren behielten ihr starkes Kollektiv, Sporting brachte weiterhin nichts Zählbares zustande und wir belohnten uns für tolle Angriffe mal wieder nicht (Anmerkung von Coach Beni). Und wenn wir mal sauber zu Ende spielten, machte der Schiri den tollen Abschluss von Dauerläufer Luca mit einem Abseitspfiff zunichte.

Besonders bemerkenswert war die tiefe, innerliche Ruhe, die wir Neunkircher in uns trugen. Denn zum Schluss hatten einzelne Sporting-Kicker ihre Nerven wiederum nicht mehr im Griff und provozierten wieder grob. Uns liess das jedoch kalt und so war die Freude nach dem Abpfiff umso genüsslicher. Die sportliche Antwort auf dem Platz war grandios und der Schreibende hat selbst in seiner Aktiv-Zeit selten ein derart starkes Kollektiv erlebt. So macht Fussball spielen richtig Freude.

Dass «zu-Null-Goalie» Simi in weiser Voraussicht schon ein lauwarmes Tröpfen Falkenbier aus seiner leicht miefigen Sporttasche grübelte, liess die Stimmung in der Kabine gleich noch besser werden. Danke. Unsere Gendanken sind in diesem Moment aber bei Coach und Leibchen-Wäscher Beni. Denn diese versauten Klamotten wieder sauber zu bringen, ist wohl ein Ding der Unmöglichkeit. Viel Glück.

Und schon am Montag geht es mit einer englischen Woche gegen Flurlingen/Feuerthalen/Neuhausen weiter. Man darf gespannt sein, ob die FCN-Senioren den Schwung dieses Sieges mitnehmen können.

Mehr Spielberichte

Es ist vollbracht! Der erste Sieg 2024 konnte mit einem klaren 7:3 beim FC Newborn eingetütet werden.

Geschrieben von Brünooo (mit noch immer zusammengeknoteten Schuhbändeln) Ein torreiches Spiel konnten die FCN-Senioren verdient für sich entscheiden. Man of the Match war Isi mit sagenhaften 5 Buden. Eine Hiobs-Botschaft toppte an diesem Spieltag die andere. Erst vermeldete die offizielle Verbands-Seite, dass unser Spiel verschoben sei und kurz darauf konterte Coach Beni, dass wir auf […]

Mehr lesen

FC Ellikon Marthalen – FC Neunkirch (04.09.2018)

Mehr lesen

FCN-Senioren Siegen gegen Stammheim

Nach exakt 215 Tagen ohne Sieg melden sich die Senioren des FC Neunkirch eindrucksvoll um den Kampf um den zweitletzten Tabellenplatz zurück. 2:0 wurden die Kunstrasen-Kicker aus Stammheim in ihr Tal zurückgeschickt. Geschrieben von Brünooo (mit Kühlbeutel an der linken Wade) Es passieren schon sonderbare Sachen auf den Fussball-Plätzen rund um Schaffhausen. Eine davon ist, […]

Mehr lesen

FCN-Senioren erkämpfen sich mit der Macht des Vakuums einen Punkt gegen den FC Newborn

Geschrieben von Brünooo (noch immer irritiert) Ein turbulentes Auftakt-Spiel in die neue Saison endete mit einem gerechten 6:6 Unentschieden. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und die zahlreichen Zuschauer auf dem Randenblick bekamen spektakuläre Fussballkost geboten. Doch nun alles der Reihe nach. Was um Himmelswillen sollte uns das wohl sagen?! Vakuumierte Überziehleibchen in unserer Tenü-Tasche. Ein […]

Mehr lesen