FC Neunkirch

FC Stammheim

3

24' Florim Serifi

34' Florim Serifi

79' Andreas Preisig

0

(2 : 0)

23.09.2022 19:45

Meisterschaft

12350

Randenblick, Neunkirch

3:0 besiegen die FCN-Senioren den FC Stammheim verdient

Geschrieben von Brünooo (der schrecklicherweise von Flo geträumt hat)

Nachdem die FCN-Senioren während der letzten 2 Wochen mehrheitlich am grünen Tisch engagiert waren, folgte mit dem 3:0 Sieg gegen den FC Stammheim eine sportlich starke Reaktion.

Sage und schreibe 15 Mannen durfte Coach Beni aufs Matchblatt schreiben. Das alleine bedeutet oft nicht allzu viel und auch dieses Mal dauerte es bis tief in die zweite Halbzeit, bis wir komplett waren. Doch alles der Reihe nach.

Schon in der Kabine herrschte eine knisternde Atmosphäre. Lag es an den miefigen Schuhen der Eins-Spieler, die da gebunkert werden oder doch eher daran, dass die Leibchen nicht wie gewohnt nach Perwoll rochen? Evtl. war es aber auch die Botschaft, dass wir für das abgebrochene Sporting-Spiel nicht die erwarteten 3 Punkte, sondern ein Wiederholungs-Spiel bekamen. Egal. Rausgehen und Einlaufen stand an und schon ertönte der Anpfiff.

Eigentlich als Schnellstarter bekannt, bekundeten wir alten Mannen in den ersten 20 Minuten grosse Mühe und luden den Gegner mehrfach mit haarsträubenden Fehlern zum «in Führunggehen» ein. Doch Galle zwischen den Pfosten hatte da etwas dagegen und liess den Gegner schlichtweg verzweifeln.

So war die Aktion in der 24. Minute dann doch eher überraschend. Ein Edu-Pass in die Tiefe liess Steff gekonnt oder auch ungewollt neben/zwischen/über seine Füsse streifen und schon war Flo alleine vor dem Tor und verwandelte eisekalt. Das nennt man übrigens in der Fussballer-Fachsprache extrem effizient oder einfach nur glücklich.

Nun denn. Diese Führung tat den gestressten FCN-Senioren-Seelen sehr gut und es folgte die Szene, die den Schreibenden von Flo träumen liess! Der «Beträumte» liess sich auf Höhe Mittellinie anspielen, sendete Preisig the Tank in die Tiefe und dessen präzise Flanke verwandelte eben Flo direkt zum 2:0. Trainieren kann man solche Spielzüge nicht, die hat man als FCN-Senior einfach im Blut.

Zack war Pause und Flo verschwand wie auch schon fluchtartig in die Kabine. Weiteres dazu darf aus Jugendschutz-Gründen jedoch nicht auf Papier gebracht werden.

Halbzeit zwei darf durchaus als souveräner, abgeklärter Auftritt der grauen Mannen vom Randenblick bezeichnet werden. Mit zum Teil sehenswerten Ballstafetten erarbeiteten wir uns diverse hochkarätige Chancen, um das Spiel schon frühzeitig zu entscheiden. Stammheimer-Chancen waren hingegen nun absolute Mangelware.

Kurz vor Abpfiff machte Goalgetter Preisig dann mit dem 3:0 definitiv alles klar. Somit bleiben die FCN-Senioren in dieser Saison sportlich ungeschlagen.

Endlich Zeit für Fabio-Geburtstags-Bier, eine warme Dusche, Bratwurst & Pommes und Fussball-Fachsimpeln. Einfach alles, was so ein Senioren-Dasein lebenswert macht.

Doch schon bald gilt es wieder Ernst! Kommenden Freitag steht das Auswärts-Spiel gegen die Spielgemeinschaft Feuerthalen/Flurlingen/Neuhausen an. Es ist zu hoffen, dass wir dann auch den richtigen Fussballplatz finden.

Mehr Spielberichte

FC Thayngen – FC Neunkirch (27.10.2017)

Mehr lesen

FCN-Senioren verdienen sich den ersten Saison-Sieg dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung

Geschrieben von Brünooo (einfach sprachlos ob dem Geschehenen) Endlich! Die Senioren fahren den ersten Dreier der Saison ein. 2:0 endete das Kräftemessen gegen NK Dinamo aus Schaffhausen. Fussball ist reine Kopfsache. Diese Tatsache wurde am vergangenen Freitag auf dem Sportplatz Randenblick eindrücklich manifestiert. Nur so ist die markante Leistungssteigerung zum zuletzt verlorenen Spiel in Stammheim […]

Mehr lesen

FC Thayngen – FC Neunkirch

Mehr lesen

Deutlicher Sieg der FCN-Senioren gegen den VFC Neuhausen

Geschrieben von Brünooo (der noch selten so wenig zu berichten hatte) Ist das der Beginn einer Sieges-Serie? Dem Sieg der Vorwoche liessen die alten Herren des FC Neunkirch einen deutlichen 3:0 Sieg beim VFC Neuhausen folgen. Für einmal gibt es im Vorfeld dieses wegweisenden Spieles wenig zu berichten. Alle im Doodle eingetragenen Spieler erschienen, der […]

Mehr lesen