FC Thayngen

FC Neunkirch

1

45' FCT

4

35' Gzim Xhelili

50' Eigentor FCT

60' Timo Wehrli

75' Timo Wehrli

(1 : 1)

10.05.2019 20:00

Meisterschaft

16

Thayngen

FCN-Senioren sind auch in Thayngen nicht zu bremsen

Geschrieben von Brünooo (noch immer mit Dürüm-Geschmack im Mund)

So langsam wird es unheimlich! Wiederum siegen die alten Mannen vom Randenblick und grüssen nun mit 16 Punkten von Platz 5 der Tabelle. Mit einer abgeklärten Leistung war der Sieg in Thayngen nie wirklich in Gefahr.

Einem ganz neuen Gefühl wurden wir FCN-Senioren an diesem herrlichen Fussball-Abend ausgesetzt. Wir waren klar in der Favoriten-Rolle. Wie sollten wir damit umgehen? Aber Ängste des Versagens sind uns natürlich fremd. Dafür haben wir schon zu viel erlebt.

Verstärkt mit Junioren der zweiten Mannschaft (dies natürlich aus der Sicht eines älteren Seniors) reisten wir in die Reiat-Metropole. Nach einer kurzen, aber gekonnten Ansprache, war auch schon ein fast freiwilliger Goali gefunden. Meister Preisig ging wenig begeistert zwischen die Pfosten. Warum war auch schnell klar. Dort wartet das wohl härteste Einlaufen und mit so viel Schweisstropfen auf der Stirn wurde der Gemeinderat in unseren Reihen wohl selten gesichtet.

Schnell übernahmen wir das Zepter und kreierten mit gepflegten Spielzügen erste Chancen. Das Unwort des Jahres 2019 muss an dieser Stelle wieder mal erwähnt werden: Belohnung!!! So versemmelten wir im Minuten-Takt Gross-Chance und es musste mal wieder Knipser-Gzim her um uns in Führung zu bringen. Einen tollen Passe von Edu verwertete er mit stoischer Senioren-Ruhe.

Diese tiefe innere Gelassenheit liessen die jüngeren im Kader noch vermissen. Aber keine Angst, das kommt schon noch.

Thayngen wurde eigentlich nur bei Standards gefährlich und genau so einen nutzten sie zum zwischenzeitlichen 1:1. Da wir weiterhin im Abschluss sündigten benötigte es einen unglaublich clever getretenen Eckball von Timo, welcher die Thaynger gleich selbst in die Maschen ablenkte.

Dass wir läuferisch, technisch und taktisch mittlerweile schon fast „Champions-League-Format“ haben, wussten wir ja schon lange. Nun konnten wir es aber endlich mal auf den Platz bringen. Hinten solide, vorne immer gefährlich. So wurde Rullo im Strafraum sehr unsanft gebremst und Timo durfte mal wieder am Elfer antreten. Selten wurde ein Penalty so souverän verwandelt, denn der FCT-Goali war schon längstens in der Ecke, die Timo sich auswählte. Irgendwie war der Thayngen davon aber noch mehr überrascht als unser Schütze und lies das Runde dann halt doch irgendwie rein.

Der grosse Auftritt von Timo-Nimmermüde kam aber jetzt erst noch. Einen weiten Abschlag von Meister Preisig übernahm er gekonnt, umdribbelte den wohl noch immer konsternierten Goali des FCT, machte einen kurzen Abstecher an die Eckfahne, um dann den Ball aus unmöglichem Winkel doch noch zu versenken.

So durften wir wieder jubeln und mussten natürlich direkt in die Stadt. Denn ohne Dürüm & und Bier im Bauch hätten wir die Geschehnisse garantiert nicht so einfach verarbeiten können.

Schon bald gehts weiter. Freitag, 17. Mai gegen Tabellenschlusslicht Stammheim. Mal sehen, ob wir unsere Serie fortsetzen können.

Mehr Spielberichte

FC Thayngen – FC Neunkirch (27.10.2017)

Mehr lesen

FCN-Senioren siegen gegen Newborn

FCN-Senioren unterstreichen mit 3:1 Sieg gegen Newborn ihre Heimstärke und bleiben auf dem Sportplatz Randenblick weiterhin ungeschlagen. Geschrieben von Brünooo (an einem nebligen Morgen im Randental) Die Nacht der Nächte kündigte sich schon seit Wochen an. Doch trotz guter Leistungen mussten wir Senioren bis zum 5. Spieltag warten, um den ersten 3er bejubeln zu können. […]

Mehr lesen

FCN-Senioren mit erstem Saison-Sieg gegen Sporting

Die lange sieglose Zeit der FCN-Senioren ist beendet! In einem ereignisreichen, hochdramatischen Spiel konnten die Senioren des Sporting Clubs SH mit 2:3 besiegt werden. Nach dem etwas verpatzten Rückrundenstart beim FC Tössfeld griff unser Team-Manager Beni tief in die Motivations-Trick- Kiste. Um uns aus dem normalen Meisterschafts-Trott zu reissen, liess er kurzfristig an einem neuen Treffpunkt besammeln. Dem nicht genug, liess er absichtlich die Auswärts- Trikots zuhause, damit wir in modisch absolut überzeugenden Gift-Grün- Überziehern auflaufen durften. Absolut alle waren nun angestachelt und top motiviert.

Mehr lesen

FCN-Senioren sind auch in Thayngen nicht zu bremsen

Geschrieben von Brünooo (noch immer mit Dürüm-Geschmack im Mund) So langsam wird es unheimlich! Wiederum siegen die alten Mannen vom Randenblick und grüssen nun mit 16 Punkten von Platz 5 der Tabelle. Mit einer abgeklärten Leistung war der Sieg in Thayngen nie wirklich in Gefahr. Einem ganz neuen Gefühl wurden wir FCN-Senioren an diesem herrlichen […]

Mehr lesen