FC Neunkirch 1

FC Diessenhofen 2

3

29' Gian Niedrist

69' Joel Wehrli

78' Joel Wehrli

2

3' Auswärtsspieler

28' Auswärtsspieler

(1 : 2)

08.09.2018 19:30

Meisterschaft

Randenblick, Neunkirch - Platz 1

FC Neunkirch 1 - FC Diessenhofen 2 (08.09.2018)

Mit nur drei Punkten nach drei Spielen startete die erste Mannschaft des FC Neunkirch in die vierte Meisterschaftsrunde. Die zweite Mannschaft des FC Diessenhofen, welche man auf dem Randenblick empfing, führte mit neun Punkten aus drei Spielen die Tabelle mit Stammheim zusammen an.

Und so war es auch, FC Diessenhofen ging nach nur drei Minuten 0:1 in Führung. Trotz dem frühen Rückstand konnte der FC Neunkirch den Ball gut in den eigenen Reihen laufen lassen und sich einige Torchancen erarbeiten. Man spürte, dass hier noch was drin liegt. Jedoch war es der Tabellenleader der nach 28 Minuten zum 0:2 jubeln konnten. Nun war es Zeit für eine Reaktion und diese kam auch gleich eine Minute später. Gian Niedrist konnte mit einer Direktabnahme eines Freistosses von Joel Wehrli den Anschlusstreffer erzielen.

Mit Hilfe von zwei starken Paraden von Kevin Callegari wurde das 1:2 mit in die Pause genommen.

Der FC Neunkirch kam stark aus der Pause zurück und riss das Spiel gleich an sich. Zahlreiche Chancen wurden kreiert. Nach einer guten Passkombination konnte Yannick Graf in der 52 Minute alleine aufs Tor stürmen und verpasste das Tor nur knapp. Nur wenige Minuten danach wirbelte sich Joel durch die gegnerische Abwehr, jedoch verhinderte der gegnerische Torhüter den Ausgleich.

Mittlerweile war allen auf dem Platz bewusst, dass man heute nicht mit einer Niederlage vom Platz gehen darf. Und so trat in der 62. Minute Joel Wehrli zu einem Freistoss aus rund 22 Meter an. Dieser wurde unhaltbar ins obere rechte Eck verwandelt. 2:2! Dieses Erfolgserlebnis gab dem ganzen Team und besonders Joel Wehrli nochmals Energie. Und so kam es wie es kommen musste, Joel Wehrli setzte in der 72. Minute nochmals zu einem Dribbling an und beendete dieses mit einem Schlenzer ins Lattenkreuz zum 3:2 Endstand.

Fazit: Der FC Neunkirch hat Kampfgeist und Moral bewiesen und somit einen 0:2 Rückstand in ein 3:2 Sieg verwandeln können.

Telegramm

Tore: 3’ 0:1, 28’ 0:2, 29’ Niedrist (J.Wehrli) 1:2, 69’ J. Wehrli (Freistoss) 2:2, 78’ J. Wehrli 3:2

Aufstellung: Callegari, Furlan, Jaquerod, Bevilacqua (35’ F. Graf), Joris Wehrli, Niedrist, T. Wehrli, Weber, Y. Graf (90’ Scauri), Joel Wehrli, Kabashi

-Gysel, Schott ohne Einsatz
-Abwesend/verletzt: Anderegg, K. Brägger, R. Brägger, Fischer, S. Graf, Kieslinger, Schneider, Schöttli, Sollberger, Wildberger

Mehr Spielberichte

FC Neunkirch 1 – FC Büsingen 1 (18.06.2017)

Mehr lesen

FC Neunkirch 1 – FC Lohn 1 (25.08.2018)

An einem etwas kühleren Samstagabend startete die erste Mannschaft des FC Neunkirchs in ihr erstes Heimspiel. Nach der Auftaktniederlage gegen Stammheim wollte man nun zuhause zeigen das dies nur ein Fehltritt zum Saisonstart war. Der Fc Neunkirch startete sehr druckvoll in die Partie und versuchte früh das Spieldiktat an sich zu reissen. Man spürte förmlich […]

Mehr lesen

FC Neunkirch 1 – FC Rafzerfeld 1 (08.04.2017)

Mehr lesen

FC Oberwinterthur 1 – FC Neunkirch 1 (06.06.2017)

Mehr lesen