FC Beringen 1

FC Neunkirch 1

4

21' Auswärtsspieler

35' Auswärtsspieler

64' Auswärtsspieler

78' Auswärtsspieler

1

43' Joel Wehrli

(2 : 1)

14.04.2018 18:00

Meisterschaft

Grafenstein, Beringen - Grafenstein 1

FC Beringen 1 - FC Neunkirch 1 (14.04.2018)

Am Samstagabend um 1800Uhr, fand auf dem Sportplatz Grafenstein in Beringen das Derby zwischen dem FC Beringen und dem FC Neunkirch statt.  

Die Ausgangslage war einfach, Neunkirch letzter der Tabelle gegen den 4. Platzierten. Aufgrund des Heimerfolgs von letzter Woche konnte man sich aber als Fan des FCN berechtigte Hoffnung auf einen Punktgewinn machen. Leider wurde die Euphorie während der Woche durch Verletzungen und Absenzen arg gebremst, gleich 4 Stammspieler musste Coach Sabani ersetzen.  

Das Spiel begann und Beringen nahm das Heft in die Hand, spielte oft mit langen Bällen über die Defensive Reihen des FCN auf den altbekannten Demiri. Der FC Beringen erarbeitete sich einige gute Chancen in den ersten 15 Minuten, scheiterte aber teilweise kläglich vor dem Tor. Neunkirch stand tief und versuchte mit Kontern zu Chancen zu kommen. In der 15. Minute gab es nach einem taktischen Foul, bei dem sich ein Beringer Spieler verletzte (Gute Besserung an dieser Stelle), einen Freistoss aus Halblinker Position. Der Freistoss kam scharf über die Mauer in den 16m Raum, Kuenz reagierte am schnellsten und versenkte den Ball unhaltbar im Tor. Neunkirch hatte in dieser Phase Glück und dank einigen Glanztaten von Torhüter Callegari konnte man das Spiel offen halten. In der 30. Minute die erste Riesenchance vom Städtliclub, Schneider konnte nach einem Abwehrfehler alleine auf den Torhüter losziehen, konnte die Chance leider nicht verwerten. In der 40. Minute startete Goncalves von Beringen ausserhalb des 16m Raumes den Turbo und stocherte sich durch drei FCN Spielern ehe er den Ball sauber an Callegari zum 2:0 für Beringen einschob. Der FCN Reagierte aber vor der Pause und kam zu einer weiteren Chance, ein langer Ball auf Niedrist der nur noch vom Keeper per Foul ausserhalb des 16m Raums gestoppt werden konnte. Darauf folgte ein Freistoss aus halbrechter Position. Joel Wehrli der Kapitän konnte mit einem satten Direktschuss, Torhüter Ehrismann überraschen und es stand 1:2 aus Sicht des Städtliclubs. 

Anfangs der 2. Halbzeit hatte der FCN die beste Phase des Spiels und konnte sich einige Chancen erarbeiten. Leider war es nicht zwingend genug aber das Spiel schien zu Gunsten der Neunkircher zu kippen. Ab der 60. Minute wurde Beringen jedoch Stärker und konnte nur aufgrund des Pfostens nicht auf 3:1 erhöhen. In der 64. Minute kamen sie nach einem Eckball zu einem Lattenschuss der anschliessende Konter durch den FCN wurde durch einen frühen Fehler abgefangen und sogleich durch das 3:1 abgeschlossen. Beringen hatte nun das Zepter klar in der Hand aber Neunkirch gab nicht auf. In der 76. Minute folgte nach einem weiteren Ballverlust im Neunkircher Mittelfeld das 4:1 für Beringen. Beringen konnte sich noch einige Top Chancen erarbeiten, die jedoch meistens von Callegari vereitelt wurden.   

Das Spiel endete mit dem 4:1 Derbysieg für den FC Beringen. Der FC Neunkirch zeigte eine kämpferische Leistung, die Mut macht für die nächsten Spiele. Aber gegen ein Individuelles Stärkeres Beringen lagen keine Punkte drin. 

 

FC Neunkirch mit: 

K.Callegari, 

 M.Furlan, B.Wildberger, F.Wehrli, J.Wehrli 

N.Fischer, M.Weber, K.Kieslinger, G.Niedrist 

J.Wehrli(C), T.Schneider  

Wechsel: T.Schöttli für M.Weber (80`), G.Hatton für N.Fischer (85`) Bemerkung Debüt für G.Hatton in der 1. Mannschaft, Nicht Eingesetzt S.Baumer (Ersatztorwart) 

 Statistik:

FCN : FCB
Tore: 1 : 4
Schüsse aufs Tor: 3 : 9
Eckball 3 : 6
Gelbe Karte: 1 : 1
Rote Karte: 0 : 0
Wetter:  Bewölkt bei 17 Grad 
Spielfeld: Gut
Zuschauer: ca. 80 (30 aus Neunkirch) 

Bericht geschrieben von: Timo Wehrli

Mehr Spielberichte

FC Neunkirch 1 – FC Stein am Rhein 1 (19.10.2019)

Matchballsponsor: Luabram Dienstleistungen Verdienter Ausgleich in der Nachspielzeit Auf dem stark durchnässten Randenblick starteten die Neunkircher entschlossener in die Partie und gingen durch Kevin Brägger bereits in der 5. Minute nach einem schönen Spielzug über Joel Wehrli mit 1:0 in Führung. Das Heimteam, gut eingestellt von Trainer Serifi, zeigte während den ersten 40 Minute einen […]

Mehr lesen

FC Neunkirch 1 – SV Schaffhausen 2 (06.04.2019)

Matchballsponsor: Zentrum für Tiermedizin Klettgau Offensivfestival auf dem Randenblick Bereits nach zwei Minuten, eigentlich der erste Angriff der Klettgauer, flankte Joel Wehrli präzis in den Strafraum wo Kevin Brägger per Kopf das 1:0 erzielte. Die SVS reagierte auf den frühen Rückstand und konnte das Spiel zwischen der 20. und der 35. Minute ausgeglichen gestalten. Ein […]

Mehr lesen

FC Neunkirch 1 – Cholfirst United 1 (11.05.2019)

Der Winde weht, das Ergebnis geht. Unter luftigen und beinahe stürmischen Wetterbedingungen startete das Spiel sehr ausgeglichen und die Partie war hauptsächlich im Mittelfeld anzutreffen. Nach 5 Minuten Spielzeit konnten die Neunkircher erstmals offensive Akzente setzten und kontrollierten langsam aber sicher das Spielgeschehen. Das Heimteam machte ab der 10. Minute einen souveränen und sicheren Eindruck, […]

Mehr lesen

FC Neunkirch 1 – FC Beringen 1 (02.09.2017)

Mehr lesen