Grosse Chance verpasst

Bei herrlichen äusseren Bedingungen stieg der FCN sehr motiviert in das Spiel der grossen Chance, sich vom Tabellenende abzusetzen.

Sogar Altmeister Hans-Jörg „Tiger“ Rieder versuchte mit seinem Können die so dringend benötigten 3 Punkte einzufahren.

Nach starkem Beginn des FC Neunkirch’s gerieten die blauroten nach 25 Minuten durch ein sehr unglückliches Gegentor in Rückstand. Danach schien der Faden bereits wieder gerissen und es schlichen sich viele unnötige kleine Fehler ein.

Neuhausen kam dann relativ einfach zu weiteren Gegentoren bis es auf einmal 4:0 stand. Neunkirch konnte dann zwar noch mittels Penalty (toll von Stepahn Müller verwandelt) zum 4:1 verkürzen. Doch zu mehr reichte es leider nicht mehr. Der FCN leistete sich auch noch den Luxus, 2x einen Penalty zu verschiessen.

Grosses Dankeschön an Goalie „Tiger“, der wieder einmal allen gezeigt hat, dass er nach wie vor ein toller Torhüter ist. Chapeau und Merci!

Die Lage wird ernster aber nicht hoffnungslos…